Klasse 3b 17_18

Klassleiterin: Frau Skudlarek

Im Wohnzimmer des Försters

An einem sonnigen Herbsttag begrüßte uns der Förster Herr Reißmann zusammen mit seinem Hundebaby Linus in seinem „Wohnzimmer“, dem Affinger Forst.

 

Gemeinsam erkundeten wir unterschiedliche Bäume und erfuhren interessante Dinge über das Zusammenleben von Tieren und Pflanzen im „Haus des Waldes“.

Besonders viel Spaß machte es allen, das Springkraut am Wegesrand platzen zu lassen und über den weichen Moosteppich durch das Unterholz zu stapfen.

Die größte Attraktion war aber natürlich der kleine Linus. Es blieb genügend Zeit, um ihn zu streicheln und gemütlich Brotzeit zu machen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Reißmann für diesen spannenden und lehrreichen Vormittag!