Okt 15

Verkehrssicherheitstag 2021

Mit Unterstützung der Kreisverkehrswacht konnten wir auch heuer wieder dafür sorgen, dass die Kinder der 1. und 3. Klassen an einem sehr wertvollen Verkehrssicherheitstag teilnehmen konnten.

Hier wurde ihnen das richtigen Verhalten im Verkehr, im Schulbus, mit dem Fahrrad und zu Fuß, erläutert. Durch diese sehr anschaulich präsentierten Informationen und Erfahrungen (Fahrradsimulator, Schulbus, Roller-/ Fahrradparcours, Helminformation, etc.) kann die Aufmerksamkeit und Sicherheit der Schulkinder im Verkehr wesentlich verbessert werden.

Vielen Dank an die Kreisverkehrswacht AIC-FDB!

Sep 22

Baumpflanzung

 

Um aus den vergangenen schwierigen Monaten positiv nach vorne zu schauen und mit viel Optimismus in die Zukunft zu schauen, haben wir zusammen mit Herrn Baron von Gravenreuth für die Schule und alle Kinder im neuen Pausenhof eine Linde gepflanzt. Lassen Sie uns diese gemeinsam in Zukunft mit großer Zuversicht beobachten.

Vielen Dank an Herrn Baron von Gravenreuth

Jul 23

Müllsammeln der 4. Klassen

Ein bisschen Normalität – die 4. Klassen konnten im Juli 2021 nach längerer pause wieder Müll sammeln und so dazu beitragen, dass unsere gemeinde wieder ein Stück schöner wird.

Herzlichen Dank!

Nov 12

Back mit …

Auf Anregung und in Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat erstellt die Schulfamilie ein Affinger Plätzchenbackbuch „Back mit…“.

Anstelle des Plätzchenverkaufs am Affinger Weihnachtsmarkt wollen wir alle Affinger anregen, in der Familie die Plätzchen selbst zu backen und sich so die Vorweihnachtszeit zu versüßen.

Jedes Schulkind erhält mit finanzieller Unterstützung der Sparkasse Aichach- Schrobenhausen und des Elternbeirates ein Exemplar frei. Weitere Exemplare können für 3,50 €uro an der Schule oder in den Filialen der Bäckerei Schneider erworben werden..

Back mit…

Wir wünschen viel Freude dabei!

Okt 30

Projekt Regenbogen

In diesen schwierigen Zeiten haben Frau Freundlieb und Frau Schmitt zusammen mit den Kindern unser „Regenbogen“ – Projekt ins Leben gerufen. Dies ist natürlich im Wesentlichen für die Kinder entstanden, gewinnt aber sicher an Qualität und Bedeutung, wenn es sich auf die gesamte Schulfamilie ausbreitet!

Also: Machen Sie gerne mit! (Weitere Infos unter „Downloads“)

Christin Freundlieb & Monika Schmitt

Feb 19

Karneval der Tiere

Bühne frei für den Karneval der Tiere

an der GS Affing

Am Mittwoch, den 12.2.2020 durften alle Kinder der GS Affing die Musik von Camille Saint-Saëns´ Karneval der Tiere als Mitmachkonzert live erleben und aktiv mitgestalten.

 

Als „Die tierisch talentierten Fünf“ begeisterte das Bläserquintett aus Augsburg die Kinder der Jahrgangsstufen 1 bis 4. Im Unterricht hatten sie sich mit ihren Lehrerinnen auf das Konzert bereits ein Stück vorbereitet. Um so aufmerksamer lauschten sie nicht nur dem musikalischen Wettstreit der Tiere, sondern staunten ebenso über den Wettstreit der Instrumente: So gab das Fagott (Ingrid Hausl) an, die tiefsten Töne spielen zu können, die Querflöte (Annette Becherer) spielte die höchsten, die Oboe (Anselm Wohlfarth) die längsten, das Horn (Mara Rahlf) die lautesten und Ulf Kiesewetter entlockte seiner Klarinette die leisesten.

Immer wieder wurden die Kinder von den Musikern in das Stück eingebunden. Zwei Klassen hatten einen kleinen Tanz zum Walzer des Elefanten einstudiert, zwei andere Klassen bewegten ihre in Kunst gestalteten Fische zur verträumten Melodie des „Aquariums“. Wer kann zur Musik der Kängurus hüpfen? Wer kann wie der Löwe mitbrüllen? Alle konnten irgendetwas besonders gut. Mit einer Ausnahme – der arme Bär. Der wurde immer trauriger, weil er von sich glaubte, nichts wirklich gut zu können.

Am Ende machte aber er für sich eine großartige Entdeckung:

Er konnte besonders gut ZUHÖREN – wie auch die Kinder der Grundschule Affing.

 

Zu einem Teil wurden die Kosten für das Konzerterlebnis von der Auf´m Kolk Stiftung übernommen.